FALLSTUDIE – TEXTILIEN

EIN AUTOMATISIERTER WORKFLOW, DER DIE MEDIENVERSCHWENDUNG VERRINGERT UND DIE FARBTONKONSISTENZ ERHÖHT

Artex ist ein Premium-Textilhersteller. Mit PrintFactoryhat das Unternehmen die Menge von Testdrucken reduziert, die immer gedruckt werden mussten, um Nachdrucke mit den Farben im Kollektionsmusterbuch und früherer Produktionen abzugleichen.

HINTERGRUND

Artex ist führender Hersteller von Stoffen für Sonnenschutz, Vorhänge und Sitzbezügen. Als Teil der Hunter Douglas Group genießt das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf für innovative und hochwertige Handwerkskunst – und in der Textilproduktion bedeutet Farbqualität alles.

Die Designer des Unternehmens bereiten Aufträge für den Druck auf Vorhängen, Möbeln, Rollos und Plissees vor. Rund 98% der Arbeit wird digital produziert, der Rest immer noch konventionell analog produziert..

WAS WAREN DIE PROBLEME?

  • Die Farbe der fertigen bedruckten Stoffe stimmte nicht mit der Farbe der Stoffmusterbücher überein
  • Die tägliche Definition neuer Farbprofile für verschiedene Stoffe führte zu Engpässen

Artex verwendete sechs Roll-to-Roll-Digitaldrucker für kleine Auflagen auf transparenten,- blackout- und transluzenten Stoffen. Ihre größten Herausforderungen waren Farbtonkonsistenz und der hohe Materialausschuss.

Textile Musterbücher haben feine unterschiedliche Schattierungen und Muster, daher ist eine genaue Farbtonwiedergabe von größter Bedeutung. Darüber hinaus muss Artex sicherstellen, dass die fertigen Produkte mit den bereitgestellten Mustern übereinstimmen.

Die Kombination verschiedener Stoffe und Drucker machte das Leben schwieriger als nötig. Rolle für Rolle musste Artex neue Farbprofile definieren, und das Team war frustriert über Software-Tools, die einfach nicht die erforderlichen Funktionalitäten für die speziellen Anforderungen im Innendekorationsbereich besaßen..

Jedes Mal, wenn das Produkt nicht mit der Probe übereinstimmte, musste der Auftrag einen Fehlerbehebungsprozess durchlaufen – und erneut gedruckt werden.

WAS HAT PRINTFACTORY GELIEFERT?

Vom ersten Tag an hat PrintFactory die Menge an verschwendetem Stoff reduziert. Dies kann Artex mithilfe unserer Dashboards genau überwachen. Die Farbtonkonsistenz ist gestiegen, die Verschwendung ist gesunken.

WIE WIR DAS GEMACHT HABEN?

Die Tools von PrintFactory gewährleisten eine gleichbleibende Farbtonqualität über verschiedene Drucker und Materialien hinweg und über lange Zeiträume. Stoff ist ein sehr variables Material. Diese Erhöhung der Genauigkeit bedeutet ganz einfach, dass viel weniger Stoff (Medien) verschwendet wird.

Studio Manager, Carla Rennings:

„Zwei Teile des gleichen ‘weißen Stoffes können völlig unterschiedlich sein. PrintFactory berechnet dies und gleicht diese Unterschiede automatisch aus, was ein großer Vorteil ist. Dies bedeutet, dass wir keine Zeit für die Fehlerbehebung verschwenden müssen – und das spart uns wertvolle Zeit in der Produktion.

Wir haben Artex während der Einführung von PrintFactory vor Ort unterstützt. Die Tools der Software sind einfach zu verwenden, aber wir haben dem Produktionsteam die Tragfähigkeit des automatisierten Workflows vorgestellt: Wenn ein Drucker aus irgendeinem Grund ausfällt, leitet PrintFactory Aufträge jetzt auf ein zweites Gerät um (und garantiert weiterhin, dass der richtige Farbton gedruckt wird ). Durch diese Art der Automatisierung entfällt die Notwendigkeit dauernd manuell zu kalibrieren.

Wir haben unserem integrierten Editor auch einige maßgeschneiderte Tools hinzugefügt, um die spezifischen Anforderungen von textiler Innendekoration zu berücksichtigen.

Dann stellten wir dem Management-Team die browserbasierten Reporting-Tools von PrintFactory vor. Diese überwachen die Verwendung von Tinte und Medien, wodurch es möglich wird, weitaus genauere Auftragskosten zu ermitteln. Mit dieser Detailgenauigkeit kann Artex wiederum ein wettbewerbsfähigeres Angebot machen. Carla, wieder:

Wir haben seit Einführung der Software ein fantastisches Feedback von unseren Kunden erhalten. In einem Fall war ein Kunde von der Druckqualität unserer plissierten Stoffe so beeindruckt, dass er sehen wollte, ob wir mit Rollläden die gleichen Ergebnisse erzielen können und natürlich, mit Hilfe von PrintFactory konnten wir das! “

Es spielt keine Rolle, welche Kombination aus Stoff oder Drucker wir nehmen. Artex weiß, dass PrintFactory durch die automatische Kalibrierung von Geräten und die Verwendung intelligenter Farbprofile Unterschiede ausgleicht und die Farben präzise berechnet.

STANDARD-SOFTWARE + MAßGESCHNEIDERTE TOOLS

Als Drucker wissen wir, dass einige Materialien besondere Herausforderungen darstellen. Bei der Entwicklung von PrintFactory haben wir darauf geachtet, dass wir jederzeit maßgeschneiderte Tools und Vorlagen hinzufügen können, z. B. Musterbücher und Katalogseiten für die Innendekorationsbranche.

PrintFactory liefert das, was Sie brauchen.

Sound good? Get PrintFactory now…

Get consistent color. Reduce waste. Save ink, media, and time in job prep ~ and improve the quality of your print.
Quite simply, it’s better printing, bigger profits. Everything is possible with PrintFactory plans.

Drop us a line, and we’ll get our closest distributor to contact you asap and get the ball rolling… 

Carla Rennings, Artex:

„PrintFactory ist eine großartige Software für den Textildruck. Zuverlässige und gleichmäßige Farbtöne, egal welche Art von Stoff wir verwenden … “